Hochzeit im Krongut Bornstedt Potsdam
Dennis Hellwig Hochzeitsfotograf
»
Dennis Hellwig Hochzeitsfotograf

Hochzeit im Krongut Bornstedt Potsdam

Das Krongut Bornstedt in Potsdam-Bornstedt gehört zum Ensemble der weltbekannten Schlösser und Gärten von Potsdam Sanssouci, gelegen am Bornstedter See und nur 400 m entfernt vom Schloss Sanssouci. Das Gut – ein ehemaliger Sitz der Kronprinzessin Victoria – ist heute vollständig restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich...Das Gut wurde 1841 von Friedrich Wilhelm IV. zurück erworben und von 1846 bis 1848 nach einem Brand im italienischen Stil komplett neu errichtet. Die Entwürfe für das Bauensemble fertigte Johann Heinrich Haeberlin nach den Vorgaben des Königs. Ab 1867 wurde es zum Wohnsitz des Kronprinzenpaars Friedrich Wilhelm und Victoria. Emil Sello gestaltete 1875 den Garten nach englischem Vorbild neu. Nach diversen Umbauten wurde das Gut ab 1901 von Prinzessin Feodora, einer Schwester der Kaiserin Auguste Victoria, bewohnt. Sie erhielt es zur Nutzung auf Lebenszeit. In den folgenden Jahren entwickelte sie Bornstedt zu einem Künstlerhof mit Schriftstellern, literarischen Zirkeln und Malern. Die Prinzessin fand die Motive zu ihren impressionistischen Gemälden unter anderem in der Umgebung des Krongutes...Auf dem Krongut Bornstedt bieten sich inmitten von königlich-historischem Ambiente und italienischem Flair vielseitige Möglichkeiten den schönsten Tag im Leben zu feiern...Die Hochzeit von Christine und Daniel fand im März 2015 in der Weinscheune des Kornguts statt. Während der Abend schon weit fortgeschritten war, nutzte ich die Zeit, um ein paar Fotos der Hochzeitsringe zu machen. In diesem Fall wollte ich gern etwas Neues versuchen. Das Element Wasser zusammen mit Trauringen schwirrte schon seit einiger Zeit in meinem Kopf herum, so dass ich an diesem Abend die Gelegenheit für ein entsprechendes Foto nutzte. Nikon D800, 24-70mm Objektiv bei 38mm, f/14, 1/250 sec, ISO 200, 2 SB910 Blitzgeräte.